Kurse der Hebammen sind unter Einhaltung eines
Hygienekonzeptes nun wieder erlaubt.

Unterstützung für Hebammen

Die Hebammenzentrale wird vom Landkreis Leer finanziert und dient schwangeren Frauen auf der Suche nach einer Hebamme als Anlaufstelle. Sie soll außerdem die freiberuflichen Hebammen entlasten.

Wir bieten Ihnen als Hebammenzentrale Vermittlung von wohnortnahen Betreuungen, kurzfristige Vermittlung, wenn Sie spontan freie Kapazitäten haben, Arbeitserleichterung durch die Bündelung und anschließende Übermittlung mehrerer Anfragen. Außerdem untersützen wir Netzwerkarbeit, Unterstützung bei Urlaubs- und Krankheitsvertretung, Anstreben eines interdisziplinären Netzwerks aller beteiligen Berufsgruppen.

Der Vermittlungsservice ist für Sie kostenfrei. Die Entscheidung für oder gegen eine Betreuung bleibt bei Ihnen. Bei kurzfristig freien Kapazitäten können Sie sich gerne an die Hebammenzentrale wenden.

Gerne können Sie bei Fragen persönlich, telefonisch oder schriftlich Kontakt aufnehmen.

Hebammenzentrale Leer
0174-4032342
Hebammenzentrale@lkleer.de

Sie sind als Hebamme im Landkreis Leer freiberuflich tätig? Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Neu- oder Wiedereinstieg in die Freiberuflichkeit

Liebe werdende Hebamme, Sie suchen einen Externatsplatz oder wissen noch nicht wo und ob Sie sich freiberuflich machen? Die Hebammenzentrale kann helfen!

Für einen erfolgreichen Einstieg in die Freiberuflichkeit vermitteln wir Ihnen umgehend Betreuungs- oder Kursanfragen. Dadurch wird der Einstieg planbar und entspannt.

Nachwuchsakquise

Du möchtest Hebamme werden? Suchst einen Praktikumsplatz oder möchtest an einem Schnuppertag einer Hebamme über die Schultern schauen? Melde dich!

Weitere Informationen zum Beruf findest du hier: http://www.zukunft-als-hebamme.de/